Häufige Fragen

Wie ist die Oberflächenbeschaffenheit der Kaminholzregale hinsichtlich der Haltbarkeit?

Für die nachhaltige Versiegelung der Oberflächen verwenden wir einen sehr hochwertigen, seidenglänzenden Klarlack. Die jeweiligen Oberflächen erhalten letztlich somit ihren einzigartigen Akzent – die patinierte Oberfläche schimmert dezent im rotbraunen Rost-Look; die gebürstete Ausführung dagegen wirkt mehr metallisch und industriell.
Jedes unserer Kaminholzregale bearbeiten wir in mehreren Prozessen von Hand. So oder so – Sie erhalten ein jeweils einzigartiges Regal von hoher Fertigungsqualität. Gefertigt für die Ewigkeit und zeitlos schön.

Wo kann man sich die Kaminholzegale von regalART ansehen?

In unserer Ausstellung in Wuppertal und im Kaminstudio Flammenträume in Kamen (Nähe IKEA)

 

Wie lagert man Kaminholz richtig?

Für den Innenbereich und Außenbereich empfehlen wir die Lagerung von Brennholz in einem offenen Kaminholzregal. Dies gewährleistet die optimale Vorbereitung auf die bevorstehende Verfeuerung. Das Holz sollte idealerweise unter 20% Feuchte haben.

Reicht das Kaminholz wirklich für eine Woche?

Das hängt natürlich vom jeweiligen Heizverhalten ab. Das Fassungsvermögen vom Modell RA 120 beträgt bei einer üblichen Scheitlänge von rund 30 cm knapp 0,15 m³. Daß heißt, 7 Füllungen ergeben etwa 1 Raummeter Kaminholz.

Wie sind die Lieferzeiten von regalART?

Die Lieferzeit der Kaminholzregale RA60 / RA 120 / RA 125 von regalART beträgt, je nach Verfügbarkeit, zwischen 5 und 12 Werktagen.

Gibt es die Kaminholzregale auch in anderen Größen und Farben?

Auf unserer Homepage bieten wir aktuell die Kaminholzregale im Maß mit 1,20m und 0,60m Höhe und den beschriebenen Oberflächen an. In unserer Ausstellung finden Sie diverse Einzelstücke in unterschiedlichen Ausführungen hinsichtlich Form und Farbe. Gerne erstellen wir Ihnen aber auch ein individuelles Angebot.